Buddhistisches Zentrum Braunschweig
Wie komme ich hin?

Kramerstr. 18
38122 Braunschweig

Tel. +49 (531) 798601
Braunschweig@diamondway-center.org

Aktueller Hinweis

Zurzeit bereiten wir die Füllung der lebensgroßen Tonstatuen auf dem Braunschweiger Altar vor. Hier gibt es weitere Informationen.

Buddhas bauen in der Buddha Fabrik

Die BINTA (Buddhist Institute for Tibetan Art) ist eine Initiative von Kunst- und Kulturschaffenden sowie Kunst- und Kulturinteressierten der Karma Kagyu Schule und wurde im Oktober 2006 auf Wunsch von Lama Ole Nydahl gegründet. Eine Aufgabe der BINTA ist es, alle auf der buddhistisch-künstlerischen Tradition basierenden Aktivitäten der Karma Kagyu Linie zu bündeln und Interessierten zugänglich zu machen.


Die BINTA plant und realisiert Kurse zu verschiedenen künstlerischen Praktiken, organisiert Vorträge mit dem Ziel, das Wissen über Herstellung, Bedeutung und Handhabung buddhistischer Kunst zu erhalten, zu dokumentieren, zu vermitteln und gegenwärtige Möglichkeiten auf der Grundlage der traditionellen Übertragung zu entwickeln und zu nutzen.


Die Aktivitäten der BINTA dienen zum einen der Vernetzung und dem Austausch von Künstlern, Wissenschaftlern und Statuenfüllern, zum anderen geben sie interessierten Praktizierenden Möglichkeiten, sich zu informieren und Vorträge oder workshops zu künstlerischen Themen zu besuchen. Die Buddhismus Stiftung Diamantweg unterstützt die Aktivitäten der BINTA.


Der Sitz der BINTA ist das Buddhistische Zentrum in Braunschweig. Weitere Informationen findet ihr im Netz unter diamondway-art.org/de/.

Termine für Vorkurse

2017 planen wir wieder Kurse im Lehmstatuenbau mit Chhemet Rigzin in Braunschweig. Um die Zeit mit Chhemet sinnvoll nutzen zu können, bieten wir Vorkurse an, in denen wir, als langjährige Schüler Chhemets, die elementaren Grundkenntnisse des Statuenbaus in Theorie und Praxis vermitteln. Die Teilnahme an einem der beiden Vorkurse bietet die Gelegenheit, sich mit der Technik, den Werkzeugen und dem Hintergrund des Statuenbaus vertraut zu machen und mit dem gewonnenen Erfahrungen an dem einwöchigem Kurs mit Chhemet teilzunehmen.

Der Vorkurs ist obligatorisch für die Teilnahme an weiteren Kursen! Er gibt beiden Seiten die Gelegenheit, zu prüfen, ob eine langfristige Zusammenarbeit sinnvoll ist.

Freitag, 24.06. bis Sonntag, 26.06.2016

Freitag, 02.09. bis Sonntag, 04.09.2016

ein weiterer Kurs im November 2016

Wir beginnen am Freitagabend mit einem Vortrag um 20.15 Uhr und arbeiten bis Sonntag nachmittag. Bitte bringt Modellierwerkzeug und Zirkel - soweit vorhanden - mit.

 

Kosten

Kurs: 40 Euro (inklusive Material) plus Übernachtung und Essen

Noch Fragen?

Andrea Wolff  (Anmeldung/Übernachtung): andrea@wolff-braunschweig.de

Kris Baranski  (inhaltlich): kris.baranski@web.de

Petra Förster   (inhaltlich):  mail@petra-foerster.com